IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZ

Leitung: Ralf SIebenand und Katrin Orth

mit: Solàir-Company (Luftartistik

aus Berlin) Georg Traber

(Schweiz), Konrad Haller (Münster), Isabella Rapp

(Berlin), Tine Schoch (Os), Theatergruppe „Ruller Flut“,

Johannischor Rulle, der „ABseits“-CHor,

Ballettschule Rulle (Iris Deuper), Projekttheatergruppe „Ruller Flut“,

Theater AG Thomas Morus Schule, Solveigs Hof, Tai Chi Gruppe im Ruller Haus (Imke Dietz), David Rauers (Bildender Künstler), Monika Witte, … (Bildende KünstlerInnen)

Tanztheater „Rulle vorwärts“, „BegleiterInnen“ Pina Sophia, Koy, Nina Hunger, Pia Schmoll


Rulle vorwärts


Theaterbespielung in Rulle - ein Dorf rettet die Welt

Zum dritten Mal locken Künstlerinnen

und Künstler unter Leitung des Musiktheater

Lupe mit Katrin Orth und Ralf

Siebenand das Ruller Theaterpublikum

auf eine musikalisch-theatralischen Reise

durch den Ort Rulle. Das poetisch-spielerische

Straßentheater mit Schauspiel, Artistik, Musik und zahlreichen

LaiendarstellerInnen aus Wallenhorst und „Drumrum“ bewegt

dabei eine große Kugel durch den Ort – mit nichts weniger als der Mission, die Welt zu retten, unterhaltsam, provokativ und mit einer großen Portion Selbstironie.

Dabei begegnen den wandernden Zuschauern besorgte Bürger, wilde Theorien und phantastische und außergewöhnliche Figuren und SchauspielerInnen an wunderlichen Orten und sorgen für so manche Überraschung!


https://youtu.be/pQplEwaTEkA


Zurück zur Übersicht »