„Der beste Gott!“

Jugendliche und junge Erwachsene unterschiedlicher Religionen und Weltanschauungen entwickeln zusammen mit dem Musiktheater LUPE bis April 2017 ein Theaterstück zum Thema Religionen und damit eine Vision, wie so scheinbar unvereinbares doch zusammenpassen könnte… ! Ein spannendes Projekt für jugendliche Zuschauer und Mitwirkende!

Eine Kooperation des Musiktheater Lupe, des städtischen Büros für Friedenskultur und des Projektes „Judentum begreifen“.

 

Der beste Gott – Eine Gruppe junger Menschen landet nach ihrem Tod an einem mystischen, unwirklichen Ort und es stellt sich allen die große Frage: Was nun? Ist der Tod so, wie ich ihn mir vorher vorgestellt habe? Stimmt es, an was ich geglaubt habe? Und was passiert dann mit mir – und mit den anderen, die ja einen anderen Glauben oder eine andere Überzeugung haben. Habe ich mich geirrt? Haben sie sich geirrt? – Oder stimmt vielleicht alles?
Und – wie war mein Leben?

In dem Musiktheaterstück mit Videoinstallation treffen unterschiedliche religiöser Überzeugungen, Weltanschauungen und Kulturen aufeinander, nicht auf die Suche nach der Wahrheit, sondern nach Vereinbarkeit.

Die Aufführungstermine des Projektes waren:
Montag, 24. April 2017, 9.00 Uhr und 11.30 Uhr
Dienstag, 25. April 2017, 9.00 Uhr und 11.30 Uhr
Mittwoch, 3.Mai 2017 , 9.00 Uhr und 11.30 Uhr
Donnerstag, 4.Mai 2017, 9.00 Uhr und 11.30 Uhr

Ort: Haus der Jugend Osnabrück

bester Gott 1 bester Gott 2 bester Gott 6 Bester Gott 3 bester Gott 4 bester GOtt 5 Bester Gott 7 Bester Gott 8 Bester Gott 9 Bester Gott 10 Bester Gott 11 Bester Gott 12 Bester Gott 13 Bester Gott 14